AIS TaxAudit kann nach der Installation nicht gestartet werden

Antwort

AIS TaxAudit lässt sich nach der Installation nicht starten und es wird eine Fehlermeldung bezüglich des Dongles angezeigt. Nachfolgende Gründe kann es hierfür geben:

  1. Der Dongletreiber liegt nicht korrekt installiert vor.
  2. Der Dongle enthält eine unvollständige Lizenz.


1. Der Dongletreiber liegt nicht korrekt installiert vor

Um sicherzustellen, dass der Sachverhalt wie vermutet vorliegt, wechseln Sie bitte in die Systemsteuerung und öffnen dort den vorhandenen Eintrag WIBU-KEY.

1.1 Korrekt installierte Dongletreiber-Version

Öffnen Sie die letzte Registerkarte. Sie trägt bei korrekt installiertem Dongle die Bezeichnung Info, und alle fünf Bereiche auf der rechten Seite der Dialogbox sind mit Text befüllt. Die Versionen AIS TaxAudit 2016 R1 und AIS TaxAudit 2018 R1 erfordern mind. die Dongletreiber-Version 6.11. Bei einem korrekt installierten Dongletreiber sollten die Eintragungen wie folgt lauten:

Sofern nicht die korrekte Dongletreiber-Version für die von Ihnen eingesetzte Version installiert ist, fahren Sie bitte mit der untenstehenden Lösung 1.3 fort.

1.2 Unvollständig installierter Dongletreiber

Wenn der Dongletreiber unvollständig installiert wurde, ist der Inhalt des WIBU-KEY Dialogs meist auf Englisch dargestellt. Zudem sind in der Registerkarte Info (About) nicht alle Bereiche mit Treiberinformationen befüllt. In diesem Fall fahren Sie bitte mit der untenstehenden Lösung 1.3 fort.

1.3 Lösung

Sie benötigen die AIS TaxAudit 2016 R1 bzw. AIS Taxaudit 2018 R1 Installations-CD bzw. das Download-Paket, um den Dongletreiber nachträglich manuell zu installieren.

  1. Wechseln Sie mit Hilfe des Windows Explorer auf den AIS TaxAudit CD Inhalt bzw. ins Download-Paket. Dort wählen Sie das Verzeichnis "\ISSetupPrerequisites" aus.
  2. Wählen Sie das Verzeichnis "\{6FB032DD-3416-4BE2-BF24-484FA972964D}" aus. Abhängig davon, ob Sie ein 32-Bit Betriebssystem oder 64-Bit Betriebssystem einsetzen, lokalisieren Sie die Datei "Setup32.exe" oder "Setup64.exe". Falls Sie diesbezüglich unsicher sind, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
  3. Bitte führen Sie die Datei mit Administrator-Rechten aus (rechte Maustaste: Option als Administrator ausführen).
  4. Anschließend sind in der Dialogbox "WIBU-KEY Softwareschutz: Test und Einstellungen" alle Bereiche mit Treiberinformationen befüllt und AIS TaxAudit lässt sich fehlerfrei starten.

2. Der Dongle enthält eine unvollständige Lizenz

Um zu überprüfen, ob der Dongle eine vollständige Lizenz enthält, wechseln Sie in die Systemsteuerung und öffnen dort den vorhandenen Eintrag WIBU-KEY.

2.1 Aufbau der Lizenzeinträge

Sie können über die bereits aufgeklappte Registerkarte Inhalt die Lizenzen sehen. Achten Sie darauf, dass sowohl in der ersten wie auch in der zweiten Zeile Lizenzeinträge beinhaltet sein müssen, damit Sie AIS TaxAudit verwenden können.

2.2 Fehlende Lizenzeinträge

Wenn in Zeile 1. und 2. keine Lizenzeinträge dargestellt werden, klicken Sie unterhalb der WIBU-BOX Liste im WIBU-KEY Dialog die Schaltfläche Einlesen. Falls anschließend immer noch keine Lizenzeinträge dargestellt werden, prüfen Sie, ob der Dongle korrekt angebracht ist.

Zum Test der korrekten Funktionsfähigkeit des Dongles schließen Sie den Dongle an einen anderen USB Port an, oder wenn möglich an ein anderes System, auf dem IDEA und AIS TaxAudit installiert sind. Sobald die Lizenzeinträge dargestellt werden, fahren Sie mit 2.3 (Wann ist eine Aktualisierung des Dongles erforderlich?) fort.

2.3 Wann ist eine Aktualisierung des Dongles erforderlich?

Wenn Sie AIS Audit, AIS TaxAudit bzw. AIS TaxAudit Professional lizenziert haben, und die Lizenzen nicht korrekt auf dem Dongle registriert sind, muss eine Aktualisierung des von Ihnen eingesetzten Dongles vorgenommen werden.

Diese Aktualisierung ist weiterhin notwendig, wenn Sie zusätzliche Softwareprogramme erworben haben und einsetzen möchten. Die entsprechenden Lizenzinformationen des Dongles müssen dann angepasst werden.

Das genaue Vorgehen zur Aktualisierung des Dongles entnehmen Sie der PDF-Anleitung ("Aktualisierung des Dongles.pdf"), welche sich auf Ihrer AIS TaxAudit CD bzw. in Ihrem Download-Paket befindet.

Dieser Beitrag ist für folgende Versionen gültig:

Email Drucken