Installation bzw. Update AuditAgent 2018.00.196 R4 (64-Bit) und Prüferarbeitsplatz

Antwort

AuditAgent ist das Basisprogramm und damit die Voraussetzung für alle weiteren lizenzierten Produkte (z. B. Kommunaler Prüferarbeitsplatz), deren Installation in einer bestimmten Abfolge erfolgen sollte. Auf der Installations-DVD bzw. im Download-Paket finden Sie auch lizenzfreie Produkte, die optional installiert werden können.

Bitte richten Sie sich nach der hier vorgegebenen Reihenfolge.

A. Vor der Installation ....

  1. Bitte lesen Sie vor der Installation die Datei "Wichtige_Hinweise.pdf" durch. Die Datei befindet sich auf der Installations-DVD bzw. im Download-Paket.
  2. Bevor Sie mit der Installation der aktuellen AuditAgent Version beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass keine Testversion von AuditAgent auf dem System installiert ist. Ggf. deinstallieren Sie diese Version und führen dann einen Rechnerneustart aus.
  3. Für die Installation der Produkte sind Administratorenrechte erforderlich.
  4. Stellen Sie ferner sicher, dass alle AuditSolutions Programmteile geschlossen sind, bevor Sie mit der Installation beginnen.

B. Installation AuditAgent 2018.00.196 R4 (64-Bit) (Basisprogramm)

  1. Prüfen Sie die Systemvoraussetzungen für AuditAgent 2018.00.196 R4 (64-Bit).
  2. Installieren Sie die aktuelle Version AuditAgent.

C. CaseWare Connector 2018.00.039 (Empfohlene Installation)

CaseWare Office Connector ermöglicht die Verknüpfung von Daten aus AuditSolutions für Kommunale Prüfung mit Microsoft Word oder Excel. Die Installation ist optional und nicht für die Ausführung von AuditAgent, die Mastervorlage AuditSystem oder dem Kommunalen Prüferarbeitsplatz erforderlich.

Wollen Sie unseren Musterprüfungsbericht in Microsoft Word bzw. Arbeitspapiere in Microsoft Excel nutzen, ist die Installation von CaseWare Office Connector erforderlich, damit Sie von den bereits hinterlegten Verknüpfungen profitieren können. Bitte stimmen Sie mit den Anwendern ab, ob CaseWare Office Connector installiert werden soll. Bei Bedarf nehmen Sie die Installation vor.

D. Datenspeicher Administrator 2018.00.196 R2 (64 Bit) (Optionale Installation)

Datenspeicher Administrator kann für die Verwaltung von Datenspeichern zur zentralen Datenhaltung eingesetzt werden. Diese Installation ist optional und nicht für die Ausführung von AuditAgent, die Mastervorlage AuditSystem oder dem Kommunalen Prüferarbeitsplatz erforderlich. Bei Bedarf nehmen Sie die Installation vor.

Hinweis: Ab Datenspeicher Administrator 2018 erfolgt die Installation in das Programmverzeichnis:
"C:\Program Files\CaseWare Data Store Administration Tool"

E. Installation Kommunaler Prüferarbeitsplatz

Der Kommunale Prüferarbeitsplatz ist die kommunale Vorlage mit den bundeslandspezifischen Inhalten für die verschiedenen Prüfungsarten. Wählen Sie hier die Bundeslandvorlage für Ihren Prüferarbeitsplatz zur Installation aus. Diese Installation sollten Sie vornehmen, sofern Sie die Vorlage Kommunaler Prüferarbeitsplatz lizensiert haben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie AuditAgent installiert haben.
  2. Installieren Sie nun die aktuelle Version Kommunaler Prüferarbeitsplatz.
  3. Wählen Sie die Vorlage Ihres Bundeslandes.
  4. Beachten Sie: Mit der Installation des neuen Prüferarbeitsplatzes erfolgt automatisch eine Deinstallation der vorherigen Vorlage.
  5. Stellen Sie während der Installation sicher, dass die richtigen Verzeichnisse ausgewählt sind.
    • Standard für ein 64-Bit-System:
      - Programmverzeichnis: C:\Program Files (x86)\AuditAgent\
      - Dokumentenbibliothek: C:\Program Files (x86)\AuditAgent\Vorlagen\

F. Nach dem Update  ...

AuditAgent Dateikonvertierung

  1. Beim ersten Öffnen einer in einer Vorversion erstellten oder bearbeiteten Datei wird automatisch die Dialogbox "Dateikonvertierung" geöffnet. Hier haben Sie die Möglichkeit, über die Option Backup-Kopie erstellen in eine Sicherungsdatei zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen dringend an dieser Stelle eine Datensicherung zu erstellen.
  2. Aktivieren Sie die Option Backup-Kopie erstellen in und wählen Sie über die Schaltfläche Suchen… das Verzeichnis aus, in dem die Sicherungskopie abgelegt werden soll. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK.
  3. Die Mandantendatei wird konvertiert und gleichzeitig eine Sicherungskopie angelegt.

Die bestehenden Prüfungsdateien werden nicht automatisch inhaltlich aktualisiert! Für die Verwendung der aktualisierten Inhalte empfehlen wir die Neuanlage auf Basis der aktuellen Vorlage. Bei der empfohlenen Neuanlage der Prüfungsdatei werden z. B. die neuen Textbausteine standardmäßig übernommen. Eine Auflistung der Neuerungen und Hinweise für die Übernahme bereits bestehender Prüfungsdateien finden Sie auf der Installations-DVD bzw. im Download-Paket.

Email Drucken