Können bestehende Prüfungsdateien der herkömmlichen Software-Lösung in AuditSystem 18.00.285 und den Kommunalen Prüferarbeitplatz 18.00.285 übernommen werden?

Antwort

Eine Übernahme bestehender Prüfungsdateien ist nicht möglich. Bezüglich der Handhabung bestehender Prüfungsdateien der vorangegangenen, nicht skalierbaren Software-Lösung beachten Sie nachstehende Punkte:

  • Haben Sie die Bearbeitung einer Prüfungsdatei bereits mit der vorangegangenen Software-Lösung begonnen, schließen Sie die Prüfung auch mit der früheren Lösung ab. Ein Wechsel auf die neue Lösung während einer bereits laufenden Prüfung ist nicht empfehlenswert. Erst bei einer neuen Prüfung wird eine neue Prüfungsdatei anhand der neuen Vorlage erstellt.
  • Sobald Sie eine neue Prüfung beginnen und eine neue Prüfungsdatei angelegt haben, ist es möglich bestimmte Komponenten aus der bestehenden Prüfungsdatei, die in der vorangegangenen Software-Lösung erstellt, bearbeitet und abgeschlossen wurde, zu übernehmen:
  • So können Sie mit Hilfe der Funktion Komponenten kopieren z. B. Word-, Excel- und PDF-Dateien sowie Automatische Dokumente (CaseWare) aus der alten Prüfungsdatei übernehmen.
  • Achtung: Die Übernahme der Arbeitspapiere (z. B. Standardarbeitsprogramme) und Berichtsdokumente aus der mit der vorangegangenen Lösung erstellten Prüfungsdatei ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.
  • Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Kontenzuordnung aus der alten Prüfungsdatei in die neue Prüfungsdatei zu übernehmen. Informationen zu der entsprechenden Vorgehensweise finden Sie im Leitfaden "AuditSolutions für Kommunale Prüfung".

Ausblick: Übernahme in den Folgejahren
Für die Erstanlage einer Prüfungsdatei basierend auf der Mastervorlage AuditSystem und dem Kommunalen Prüferarbeitsplatz Version 18.00.285 Rev A empfehlen wir im ersten Jahr die Neuanlage Ihrer Prüfungsdateien. Für die Folgejahre verfügt das System über eine komfortable Updatetechnik.

Hinweis:

  • Weitere Informationen zur Aktualisierung und zum Update Ihrer Dateien finden Sie in dem Leitfaden "AuditSolutions für Kommunale Prüfung" auf Ihrer CD in dem Verzeichnis "Dokumentation".
  • In einer neu angelegten Prüfungsdatei finden Sie auch einen Link im Dokumentenmanager im Verzeichnis "Handbücher und Grundlagen", der Sie auf den jeweils aktuellsten Stand des Leitfadens führt.

Dieser Beitrag ist für folgende Versionen gültig:

Email Drucken