Anlegen einer neuen Prüfungsdatei ab AuditAgent 2015.00.203 und AuditSystem 18.00.285 Rev A

Antwort

Folgende Programmmodule müssen installiert sein: AuditAgent 2015.00.203 (oder höher), AuditSystem 18.00.285 Rev A (oder höher) und der Kommunale Prüferarbeitsplatz 18.00.285 Rev A (oder höher).

  1. Öffnen Sie AuditAgent und wählen Sie im Startbildschirm aus dem linken Bereich den Eintrag Neu aus.
  2. Im rechten Bereich des Startbildschirms wird die Anzeige Neue Datei erstellen eingeblendet.
  3. Geben Sie einen Namen für die Datei ein.
  4. Wählen Sie beim Eintrag "Im Ordner" den Pfad aus, unter dem die Datei gespeichert werden soll.
  5. Klicken Sie im Bereich "Basierend auf" auf die Vorlage, anhand derer Sie die Prüfungsdatei erstellen möchten ("Prüferarbeitsplatz ‹Ihr Bundesland›").
  6. Der Prozess zur Dateianlage wird gestartet und der Dialog "Profil" wird geöffnet.
  7. Jedes Profil entspricht einer eigenen Prüfungsart und beinhaltet Prüfprogramme, Checklisten und weitere Arbeitspapiere zur Dokumentation der Prüfung der jeweiligen Prüfungsart. Dabei bezieht sich jede Prüfungsart auf unterschiedliche Prüfungsgegenstände der Rechnungsprüfung.
  8. Mit der Auswahl des Profils befüllen Sie Ihre Prüfungsdatei mit speziell auf die entsprechende Prüfungsart zugeschnittenen Arbeitspapieren, Checklisten und Prüfprogrammen und definieren so den Umfang der Prüfungsdokumentation.
  9. Wählen Sie im Dialog "Profil" die Prüfungsart Ihrer Wahl aus (z. B. Jahresabschluss nach NKR/NKF) und klicken Sie auf OK. Die neue Prüfungsdatei wird erstellt. Dies kann einen Moment dauern.
  10. Der Dialog "Mandantenstammdaten" wird geöffnet.
  11. Füllen Sie in der Registerkarte "Name/Adresse" die Felder Mandant, Engagement, Name sowie Ort aus und geben Sie in der Registerkarte "Abschlussdaten" das gewünschte Abschluss- und Startdatum ein.
  12. Klicken Sie auf OK. Die Prüfungsdatei wurde erfolgreich erstellt.
  13. Nachdem eine neue Prüfungsdatei erstellt wurde, wird das Dashboard angezeigt. Es besteht aus drei übersichtlich gestalteten Registerkarten, in denen Sie Schritt für Schritt durch die Vorbereitung der Prüfungsdatei und die Prüfung selbst geführt werden.
  14. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Aktualisieren, um die aktuellen Angaben Ihrer neuen Prüfungsdatei in das Dashboard zu übernehmen.
  15. Die aktuellen Einstellungen (Mandant, Art der Prüfung, Berichtsdatum) werden zusätzlich zur verwendeten Vorlage und zum ausgewählten Profil im Dashboard angezeigt.
  16. In der Registerkarte "Erste Schritte" des Dashboards werden Sie mit Hilfe von Schaltflächen bei der Vorbereitung Ihrer Prüfungsdatei unterstützt. Dazu gehören beispielsweise das Ausfüllen der Mandantenstammdaten (sofern noch nicht geschehen), der Import der Hauptabschlusssalden und der Finanzrechnungsdaten, die Kontenzuordnung sowie die Skalierung der Prüfungsakte.






Email Drucken