Optimiserfunktion in AuditTemplate - Praktische Anwendungshinweise - Seite 4

 

2.2 Einsatz des Optimiser im aktuellen Jahr

  1. Öffnen Sie einen Mandanten, der auf der Basis der Vorlage von AuditTemplate 20.00 erstellt oder der auf diese Version zuvor aktualisiert wurde.
  2. Öffnen Sie danach die Optimiser-Checkliste "400-8. Optimiser Checkliste für Profil Core Plus" und beantworten Sie die Fragen der Optimiser Checkliste mit "Ja" oder "Nein".
    400-8. Optimiser Checkliste für Profil Core Plus
  3. Zeichnen Sie das Dokument am Ende mit Ihrer Rolle ab und klicken Sie dann auf die Schaltfläche AOCR, um zum "Audit Optimiser Bericht" zu gelangen.
    Schaltfläche AOCR Optimiser Bericht
  4. Im Dokument "AOCR Audit Optimiser Bericht" werden auf Basis Ihrer Checklistenantworten in der Optimiser Checkliste u. A. die zu löschenden Dokumente angezeigt. Deaktivieren Sie ein Kontrollkästchen, um das empfohlene Löschen nicht durchführen zu lassen. Um das Löschen auszuführen, klicken Sie auf die Schaltfläche Mit dem Löschen fortfahren.
    AOCR Audit Optimiser Bericht

    Hinweis:
    Beachten Sie, dass die zu löschenden Prüfungshandlungen auf Basis Ihrer Checklistenantworten nicht direkt im Dokument "AOCR Audit Optimiser Bericht", sondern erst nach Öffnen des jeweiligen Dokuments, welches zu löschende Prüfungshandlungen beinhaltet, angezeigt werden (siehe das nachfolgende Beispiel in der Checkliste "ANH ALLG Anhang Checkliste").
    Prüfungshandlung Löschhinweis des Optimiser

2.3 Einsatz des Optimiser im Folgejahr

  1. Führen Sie zunächst einen Jahreswechsel für die Mandantendatei durch.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Mandantendatei auf die aktuellste Version der Vorlage von AuditTemplate aktualisiert wurde.
  3. Öffnen Sie danach die Optimiser-Checkliste "400-8. Optimiser Checkliste für Profil Core Plus" und überprüfen Sie die Antworten der Optimiser Checkliste mit "Ja" oder "Nein", da die Antworten aus der Mandantendatei des Vorjahres übernommen wurden.
  4. Führen Sie danach die Schritte 3 und 4 wie unter Punkt 2.2 dargestellt aus.


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-MailDrucken