Beim Start von IDEA wird die Meldung "Es konnte keine elektronische Lizenz oder ein Dongle gefunden werden. [...] Code: TerminalServiceDetected" angezeigt.

Antwort

Situationsbeschreibung

Beim Start von IDEA wird die Meldung "Es konnte keine elektronische Lizenz oder ein Dongle gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Lizenzschlüssel korrekt eingegeben haben oder dass der Dongle korrekt angebracht ist. Wenden Sie sich an den CaseWare IDEA Support, um weitere Unterstützung zu erhalten. Code: TerminalServiceDetected" angezeigt.

Lösung

Verfahren Sie ggf. mit Unterstützung Ihres Administrators wie folgt:

  1. Diese Meldung wird angezeigt, wenn auf dem Rechner, auf dem IDEA installiert wurde, via Fernsteuerung zugegriffen wird. Nach Beendigung der Fernsteuerung kann IDEA wieder problemlos gestartet werden.
    Hinweis: Die Installation von IDEA kann problemlos via Fernsteuerung auf dem Rechner des IDEA Anwenders durchgeführt werden. Anschließend muss die Fernsteuerung beendet werden und der Anwender muss IDEA ein Mal mit Administrator-Rechten (Option Als Administrator ausführen) öffnen.
  2. Ist dies nicht die Ursache für die angezeigte Meldung, so prüfen Sie, ob die Windows Funktion Hyper-V aktiv ist. Diese Funktion kann im Fenster "Windows Features aktivieren oder deaktivieren" gesteuert werden. Deaktivieren Sie alle Optionen unter Hyper-V.
  3. In seltenen Fällen kann auch eine BIOS Einstellung zu dieser Meldung führen. Deaktivieren Sie in BIOS die Optionen, die mit der Virtualisierung arbeiten. Beachten Sie, dass die Bezeichnungen vom Motherboard des Computers abhängen. Im BIOS kann die Hardware-Virtualisierungsfunktion z. B. VMX, VT, Virtualization Technology, Virtual Machine Extensions oder Vanderpool Technology heißen. Sie befindet sich meist auf der BIOS-Maske "Sicherheit" oder "CPU Features". Zur Deaktivierung der Hardware-Virtualisierung gehen Sie folgendermaßen vor (exemplarisches Beispiel):
    1. Wählen Sie "Advanced BIOS Features" und betätigen Sie Enter.
    2. Im Fenster "Advanced BIOS Features", wählen Sie CPU Features und betätigen Sie Enter.
    3. Stellen Sie im Fenster "CPU Features" sicher, dass "Virtualization Technology" deaktiviert (disabled) ist.
Email Drucken
">