Wie kann die Geschwindigkeit bei Analysen in IDEA optimiert werden?

Antwort

Die Arbeitsgeschwindigkeit bei Analysen wie "Felder aufsummieren" hängt in starkem Maß von folgenden Faktoren ab:

  • Rechenressourcen / Rechengeschwindigkeit des Rechners
  • Anzahl Datensätze
  • Anzahl der Rechenfelder
  • Komplexität der Formeln der einzelnen Rechenfelder
  • Anzahl verwendeter Schlüsselfelder

Während an der Hardware oft kurzfristig keine Änderung vorgenommen werden kann, können Analysen mit Hilfe folgender Maßnahmen durchaus optimiert werden:

  • Reduzieren Sie die Anzahl von Rechenfeldern einer Tabelle.
  • Ist eine Verringerung der Anzahl von Rechenfeldern nicht möglich, führen Sie zunächst eine Extraktion durch. Auf diese Weise werden Rechenfelder zu festen Feldern, deren Berechnung dann nicht mehr zum Zeitpunkt des eigentlichen Analyseschritts vorgenommen werden muss.
  • Reduzieren Sie gegebenenfalls die Anzahl der Schlüsselfelder.

Hinweis:
Informationen zur Optimierung der Hardware für IDEA finden Sie im FAQ-Beitrag Was ist die optimale Hardwarekonfiguration für ein schnelles Arbeiten mit IDEA?

Email Drucken