SmartExporter und Microsoft Windows 10 Update (Version 20H1 oder 2004)

Antwort

+++ Bitte leiten Sie diese Information an Ihre IT-Abteilung oder Ihren Administrator weiter!

+++ Das Installationspaket wird ausschließlich für Windows 10 Rechner benötigt.
+++ Andere Betriebssysteme sind nicht betroffen!

Microsoft hat ein Update für Windows 10 (Version 20H1 oder 2004) zur Verfügung gestellt. In Kombination mit dem von SmartExporter verwendeten HASP-Lizenzierungsmodul der Firma Thales kann das Windows-Update nicht vollständig implementiert werden. Es wird daher dringend empfohlen, die neue Version des Lizenzmoduls zeitnah zu installieren, bevor Sie das Windows-Update ausführen.

Welche SmartExporter Versionen sind betroffen?

SmartExporter 2018 R1 Windows Client oder ältere Versionen (z. B. 2016 R1) | alle Editionen

Welches Verhalten tritt auf?

  • Die Installation des Windows-Updates bricht mit einem Fehler ab, wenn die oben genannten SmartExporter Versionen auf dem Rechner installiert sind oder zuvor installiert waren.
  • Eine Installation der oben genannten SmartExporter Versionen auf einem Rechner, auf dem das Windows 10 Update Version 20H1 bzw. 2004 bereits installiert ist, kann nicht korrekt ausgeführt werden.

Lösung

  • Bitte laden Sie das HASP Sentinel-Installationspaket 7.103 herunter und installieren Sie die neue Version des Lizenzmoduls, bevor Sie das Update für Windows 10 einspielen.
  • Möchten Sie SmartExporter auf einem Rechner mit bereits aktualisiertem Windows 10-Betriebssystem neu installieren, installieren Sie entweder die neue Version des Lizenzmoduls und im Anschluss die SmartExporter Version oder wenden Sie sich an Ihren Kundenberater, um den Download-Link für die aktuelle SmartExporter 2020 R1 Installation zu erhalten, die das neue Lizenzmodul bereits beinhaltet.

Hinweis: Die Download-Pakete für IDEA und SmartExporter sind identisch. Mit der Installation der neuen Version des Lizenzmoduls HASP-Sentinel 7.103 können die Schwierigkeiten für beide Produkte behoben werden.

Sie wollen es genau wissen?
Relevante Informationen zum Windows 10 Update finden Sie hier.

Fragen?

  • Wenn Sie technische Fragen haben, schreiben Sie bitte per E-Mail an den Audicon Support support@audicon.net.
  • Bei allen anderen Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren vertrieblichen Ansprechpartner unter der Telefonnummer 0211/52059-430 oder per E-Mail an sales@audicon.net.

 


Email Drucken