Update von XBRL Publisher 20.2 auf Version 20.3 in einer Single-User-Umgebung (Desktop)

Antwort

Die folgenden Hinweise sind für XBRL Publisher in einer Single-User-Umgebung gültig. Hinweise für ein Update im Multi-User-Umfeld (Client-Server oder Terminalserver) finden Sie in einem separaten Beitrag unserer FAQ.

Um ein Update auf die Version 20.3 durchführen zu können, wird vorausgesetzt, dass XBRL Publisher 20.2 installiert ist. Sollten Sie eine ältere Version als diese im Einsatz haben, senden Sie bitte eine E-Mail an support@audicon.net.

Hinweise zum Update von XBRL Publisher Desktop 20.2 auf Version 20.3

  1. Update-Dienstleistung
    Zur Unterstützung des Updates von XBRL Publisher Installationen und der SQL-Datenbank bietet Audicon eine Update-Dienstleistung an, damit insbesondere der Prozess und die Durchführung des Updates der SQL-Datenbank bei größeren Datenvolumen schneller und sicherer umgesetzt werden können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Dienstleistungsseite.

  2. Sie möchten automatisch über Updates informiert werden?
    Damit Sie stets von den neuesten Verbesserungen und Entwicklungen profitieren, aktivieren Sie bitte die automatischen Updates. Welche Einstellungen dazu in XBRL Publisher getroffen werden sollten, erfahren Sie hier.

  3. Es wird kein Online-Update angezeigt?
    Bitte prüfen Sie die Hinweise für die Durchführung eines erfolgreichen Online-Updates und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

  4. Relay
    Mit jeder XBRL Publisher Version stellen wir Ihnen ein kompatibles Schnittstellendokument Relay zur Verfügung. Setzen Sie für die Übernahme aus AuditAgent das Relay Dokument ein, so installieren Sie nach dem Update auch die neue Version von Relay. Das Dokument Sie hier herunterladen. Beachten Sie bitte die Systemvoraussetzungen.

Online-Update

Setzen Sie XBRL Publisher 20.2 ein, können Sie das Online-Update auf Version 20.3 einfach über das Menü in XBRL Publisher einspielen:

  1. Prüfen Sie die Systemvoraussetzungen.
  2. Erstellen Sie vor Durchführung des Updates eine Sicherungskopie Ihrer Lizenzdatei. Sie finden diese im Programmverzeichnis von XBRL Publisher im Ordner "licenses".
  3. Stellen Sie sicher, dass keine weiteren Anwender an der Applikation angemeldet oder mit der Datenbank verbunden sind.
  4. Öffnen Sie XBRL Publisher 20.2.
  5. Wählen Sie in XBRL Publisher aus dem Menü Hilfe den Menüpunkt Updates installieren aus und anschließend die Option Online-Update… aus.
  6. Es wird nun angezeigt, dass ein Update verfügbar ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installation durchführen.
  7. Die Release Notes für die aktuelle Version werden nun angezeigt. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche Fortsetzen.
  8. Lesen Sie die Lizenzbedingungen und bestätigen Sie diese, indem Sie auf die Schaltfläche Fortsetzen klicken.
  9. Das Programm fordert Sie auf, eine Datensicherung durchzuführen. Bestätigen Sie dies bitte mit OK und wählen Sie einen Dateinamen und den Speicherort der Datei aus.
  10. Die Datensicherung wird erstellt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie bitte in der Dialogbox "Datensicherung" auf OK.
  11. Das Update wird nun durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss der Installation des Updates muss die Anwendung neu gestartet werden. Klicken Sie dazu in der entsprechenden Meldung auf OK.
  12. Nach dem Neustart wird die Datenbankverbindung überprüft und Sie werden aufgefordert, das Datenbankschema zu aktualisieren.
    • Haben Sie eine Datenbank H2, Derby oder SQL Server Express > 5 GB im Einsatz:
      • Bestätigen Sie die Aktualisierung des Datenbankschemas, indem Sie im Dialog "Datenbankschema" aktualisieren auf Ja klicken
    • Haben Sie eine Datenbank SQL Server Express < 5 GB oder SQL Server Vollversion im Einsatz:
      • Der Dialog "Datenbankschema aktualisieren" wird geöffnet. Beachten Sie bitte die Anweisungen im Dialog und geben Sie dann in das Textfeld den Eintrag FORTFAHREN in Großbuchstaben ein.
  13. Das Datenbankschema wird aktualisiert. Im Anschluss erfolgt die Datenwiederherstellung. Klicken Sie im Dialog "Wiederherstellung abgeschlossen" auf die Schaltfläche OK. Sie haben das Datenbank-Update erfolgreich durchgeführt. Klicken Sie auf OK.
    • Sollten Benutzer aktuell noch auf die Datenbank zugreifen, erhalten Sie eine Meldung. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass alle aufgeführten Benutzer ihre Projekte schließen. Geben Sie anschließend in das Eingabefeld JA ein und klicken Sie auf OK. Das Datenbank-Update wird nun durchgeführt.
  14. Klicken Sie bitte in dem Menü Projekt auf den Menüpunkt Zuordnungen und wählen dort Zuordnungsvorlagen laden, damit Ihnen die auf die aktualisierte Taxonomie passenden Zuordnungsvorlagen zur Verfügung stehen.
  15. Es wird empfohlen, einen Neustart des Rechners durchzuführen.
Email Drucken