Der Echtversand an Elster kann nicht ausgeführt werden. Was ist zu tun?

Antwort

Wenn der Versand eines mit XBRL Publisher erstellten Berichts an Elster nicht vorgenommen werden kann, so kann dies unterschiedliche Ursachen haben. Möglicherweise sind nicht alle inhaltlichen Voraussetzungen erfüllt, oder aber ein technisches Problem, das den Versand an Elster blockiert, liegt vor.

Prüfen und ggf. korrigieren Sie bitte folgende Einstellungen:

  • Ein Datenübermittler-Stammsatz mit Elster-Zertifikat muss angelegt sein. Informationen zum Elster-Zertifikat finden Sie hier.
  • Eine zugehörige PIN muss bekannt sein (bei Testmandanten ist die PIN nicht änderbar).
  • In den GCD-Daten muss eine echte Steuernummer vorhanden sein (evtl. ist noch eine Test-Steuernummer hinterlegt, diese lautet: 9299012345104).
  • Der "Fertigstellungsstatus des Berichts" muss auf endgültig gesetzt sein.
  • Das Projekt muss erfolgreich validiert worden sein.
  • Der Mandant, dessen Projekt versendet werden soll, muss als Produktivmandant gekennzeichnet sein.
  • Wird die Benutzerverwaltung genutzt, müssen Sie (ggf. mit Unterstützung Ihres XBRL Publisher Administrators) prüfen, ob Sie über das Recht zum Echtversand verfügen.
  • Wird in Ihrem Unternehmen ein Proxy-Server eingesetzt? Wenn ja, müssen in XBRL Publisher dessen Einstellungen hinterlegt sein, damit die Verbindung ins Internet hergestellt werden kann. Informationen zum Einrichten des Proxyservers in XBRL Publisher finden Sie hier.
  • Liegt im Ordner "licenses" im Installationsverzeichnis von XBRL Publisher mehr als eine Lizenzdatei (key-Datei)? Wir empfehlen, im Ordner "licenses" nur die Echt-Lizenz vorzuhalten.
  • Es ist eine aktive Verbindung zu dem Server *e-bilanz-tool.de Port:80 (62.116.187.122) für die Anlage und Übermittlung von Sonder- und Ergänzungsbilanzen als Subprojekte des Datensatzes der Gesamthand/Personengesellschaft erforderlich.
    • Das Sternchen steht als Platzhalter für alle Subdomains, da alle Subdomains von e-bilanz-tool.de freigegeben werden müssen.
    • Können keine Hostnamen gepflegt werden oder ist dies nicht gewünscht, so müssen folgende zwei IP-Adressen freigeben werden:
      • 62.116.187.122
      • 62.116.187.118
    • WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass IP-Adressen sich ändern können. Es empfiehlt sich die komplette Freischaltung der Domain *.ip4b.de.

Hinweis:
Ggf. kann die Schaltfläche für den Versand ELSTER ausgegraut sein, wenn der Projektstatus "Freigegeben für Versand" eingestellt ist. Bitte stellen Sie in diesem Fall den Projektstatus auf "In Bearbeitung" um und nehmen Sie anschließend den Versand vor.

Email Drucken